Google hat die aktive Entwicklung von Tilt Brush Ende letzten Monats eingestellt, aber dafür seine VR Creation App Open-Source gestaltet, damit jedermann diese unabhängig von finanziellen Restriktionen nutzen kann. Bei der VR Creation App handelt es sich um die erste Portierung, mit der Anwender direkt von einem WebXR-Browser zugreifen können.

Die von Entwickler Daniel Adams von msub2 als Silk Brush bezeichnete App ist eine nahezu 1:1-Portierung des Originals, komplett mit allen Standardpinseln, der Möglichkeit, Skizzen zu speichern und zu laden, Snapshots zu machen und sogar als .glb zu exportieren.

Um Silk Brush auszuprobieren, öffnen Sie einfach diese Seite in einem WebXR-kompatiblen Browser und klicken Sie auf den Button „VR„. Wenn Sie mit Oculus Quest arbeiten, verwenden Sie einfach den Standard-Oculus-Browser im Headset. Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, können Sie den mitgelieferten Chromium-basierten Edge-Browser starten, der WebXR nativ unterstützt.

Steigern Sie ihre Conversion Rate.

Wir helfen Ihnen durch Virtual Reality mehr Anfragen aus Ihrer Website zu generieren.

Mehr Informationen

Eine nette Funktion ist die Möglichkeit, Ihre Skizzen, Modelle und Snapshots in Ihrem lokalen Speicher herunterzuladen. Sie können dies tun, indem Sie auf diese Seite gehen und auswählen, welches Element Sie direkt herunterladen möchten.

Zugegeben, die Performance ist selbst auf dem stärkeren Quest 2 noch etwas wackelig, obwohl es durchaus spielbar ist. Es läuft viel stabiler auf einem VR-fähigen PC z.B. mit einem dedizierten PC-VR-Headset oder Oculus Link.

Vielen Dank für Ihren Besuch.